Ayurvedisches Restaurant: Bewertung Maharani in Hamburg

09.01.2017: Heute in der Restaurant Bewertung das ayurvedische Restaurant Maharani – Adresse: Hallerstr. 1, 20146 Hamburg -, welches neben ayurvedischen auch klassisch indische Küche anbietet.

Auf eine Reservierung verzichteten wir, da man hier – aufgrund der Größe des Restaurant –  eigentlich immer einen Platz bekommt. Äußerlich mutet die Fassade nicht sonderlich schön an, da das indische Restaurant sich im Erdgeschoss der „Grindelhochhäuser“ in Hamburg Rotherbaum befindet.

Das Interieur strahlt dafür in einem typisch indischen Dekor, es gibt auch unterschiedliche Sitzmöglichkeiten, so kann man zum Beispiel auch auf Sofas oder Sesseln platz nehmen. Auf der Website des ayurvedischen Restaurants befindet sich auch die Möglichkeit online zu reservieren.

Begrüßung zur Restaurant Bewertung.

Die Begrüßung fiel kurz und höflich aus. Wir durften uns einen Tisch auswählen und bestellten typisch traditionell zwei kleine Mango-Lassis 0,3 Liter zu einem Preis von EUR 3,60. Die Getränke wurden uns in Windeseile an den Tisch gebraucht und waren sehr wohlschmeckend. Dazu wählten wir zwei mal „Megdhanu Korma“ oder auch „Regenbogen Korma“ genannt, je Gericht EUR 13,00.

Mangolassi

Qualität des Regenbogen Kormas.

Zu den Getränken wurde uns noch ein Joghurt Dip und „Indisches Brot“ gereicht, welches von guter Qualität war und schmeckte.

Nach einer kleinen Weile kam auch das Regenbogen Korma, aufgeteilt in drei Schüsseln, eine größere Schale für den Basmati-Reis (mit ganzem Kreuzkümmel und Curcuma gewürzt), dazu gab es für jeden Restaurant Tester eine Schale mit dem Regenbogen Korma, sprich eine rote Sauce mit verschiedenen Gemüsesorten und eine gut schmeckenden Würzung. Es dürfte auch ein Stück „Baumfleisch“ mit in der Schale gewesen sein, welches tatsächlich eine fleischartige Konsistent hatte. Sowohl der Basmati-Reis als auch das Regenbogen Korma waren von sehr guter Qualität und schmeckten beiden Tester hervorragend.

Bewertung Regenbogen Korma Maharani Ayuverdisches Restaurant

Preis- Leistung der Speisen und Getränke.

Am Ende standen EUR 33,20 auf unserer Rechnung, dieser wurde im übrigen mit einem kleinem Schälchen Fenchelsamen gereicht, die den Atem auffrischen und der Verdauung Antrieb verleihen soll und dazu noch indisch schmecken.

Bewertung Maharani Preis

Mit dem Preis- Leistungsverhältnis waren wir insgesamt zufrieden. Zu der Rechnung gab es noch einen alkoholfreien Erfrischungsdrink, der zumindest uns auch gut schmeckte.

Fazit: Maharani

Unsere Restaurant Bewertung des ayurvedischen Restaurants Maharani hat des Gesamturteil empfehlenswert erhalten, hier stimmen sowohl die Preise als auch die Qualität von Speisen und Getränken.

Einzig für die nicht ganz aktuell gehaltenen Sanitärbereiche könnte man noch einen kleinen Punkt abziehen.

TIP: Mittagstisch

Preis TIP: In der Zeit zwischen 12:00 und 15:00 Uhr – in der Woche Montag bis Freitag – bietet das indische Restaurant Maharani auch einen Mittagstisch an. Hier werden dann viele Speisen für nur EUR 7,00 angeboten, so auch das „Megdhanu Korma“. Nutzt man dieses Angebot, erhält man wirklich ein super Preis- Leistungsverhältnis.

Ähnliche Beiträge: